KFD Diözesan Wallfahrt nach Schwelm

 

Am 30.Juni lädt der KFD Diözesanverband Essen alle interessierten FRAUEN

 

zur Wallfahrt ein. Das Thema in diesem Jahr lautet: „Maria tritt aus dem Rahmen“

 

und führt zur Propsteikirche St. Marien in Schwelm, am Rande des bergischen Landes.

 

mehr lesen

Praise & Worship Workshop

 

Liebe Sängerinnen und Sänger, nach langer Zeit ist wieder Bewegung in der Pfarrei St. Joseph und der angekündigte Worship Gottesdienst steht vor der Tür. Der Pop Kantor des Bistums Essen Chris Hees  lädt zu einem Workshoptag in die Kirche St. Johannes (Bottrop Boy) ein. 

mehr lesen

Sommerfest 2018 in St.Pius am 23.-24. Juni

Auch in diesem Jahr findet das Sommerfest der Kirche St.Pius rund um den Kirchturm statt. Beginn Samstag, den 23.Juni nach der Vorabendmesse. Sonntag Familientag mit einem bunten Programm für die ganze Familie.

Danke für grosses Engagement

(kw) Anlässlich des Vivawest Marathons sagt unsere Pfarrei für dieses tolle gesellschaftspolitische Engagement und

die gelebte Nachbarschaftshilfe herzlich DANKE an die Kümmerer vom Kolping-Bezirk Bottrop, Helfer aus der Gemeinde St. Johannes, die Jugendlichen der KOT Kinderkeller aus der Welheimer Mark und an die Kinder der

TOT-Jugendeinrichtung St. Johannes. An drei je unterschiedlichen Stellen der Maratthonstrecke haben sie sich

tatkräftig eingesetzt, ganz im Sinne unseres Zukunftsbildes: wach - vielfältig - nah - wirksam

Dafür ein herzliches Vergelt's Gott.

Beten für den Frieden

Die Mitglieder des Kolpingbezirkes Bottrop laden herzlich zur Mitfeier des Friedensgottesdienstes ein

„Namaste- ich grüße das Göttlich in dir - Ich bin, weil du bist“.

… So lautet das Thema des Gottesdienstes, der am Samstag, 02. Juni 2018 um 18 Uhr in St. Cyriakus  gefeiert wird.
Im Rahmen der Kolping-Friedensgebetskette wird aus dem Bezirk Buer-Gladbeck die Kolping-Friedenskerze überbracht, die bis Anfang Juli für den Frieden symbolisch in Bottrop brennen wird und  dann nach Essen weitergegeben wird.

Den „großen Weltfrieden“ werden wir nicht schaffen, aber wir möchten uns bewusst werden, dass es auf uns „im kleinen“ ankommt  Frieden zu schaffen und friedlich miteinander zu leben, aufmerksam zu sein, was mein Nächster nötig hat. Davon erzählen die ausgesuchten Texte, Lieder und das Tagesevangelium.
Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, bei Wasser, Wein und Brot miteinander ins Gespräch zu kommen.