Liebe wahlberechtigte Gläubige in der Pfarrei St. Joseph,

 

am kommenden Wochenende, 17. und 18. November, findet in der gesamten Pfarrei die vorgeschriebene Kirchenvorstandswahl statt. Ich darf alle wahlberechtigten Mitchristen herzlich bitten, sich an der Wahl zu beteiligen. Die Wahlzeiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Aushang (siehe unten), der im übrigen seit geraumer Zeit auch in den Schaukästen unserer Kirchen aushängt. Ich bin sehr dankbar, dass sich 14 Kandidaten zur Wahl stellen, von denen Sie bis zu max. 8 Personen auswählen können.

Viele große Aufgaben liegen in naher Zukunft vor uns und es bedarf mehr denn je engagierter Frauen und Männer, die die Belange unserer gesamten Pfarrei in Blick nehmen und dafür Verantwortung tragen wollen. Dafür danke ich ausdrücklich den Kandidaten und werbe zugleich auch für eine hohe Wahlbeteiligung. Unterstützen Sie bitte unsere Kandidaten.

Parallell finden an diesem Wochenende auch Gemeinderatswahlen statt, die jedoch nur im Gemeindegebiet von Liebfrauen durchgeführt werden kann, weil hier dankenswerter Weise ausreichend Kandidaten gefunden wurden. In St. Johannes und St. Joseph findet mangels ausreichender Kandidaten keine Wahl statt. Hier werde ich als Pfarrer diejenigen, die sich interessiert gezeigt haben und gegebenfalls weitere Personen in einen GEMEINDEAUSSCHUSS berufen, um gemeinsam mit ihnen die pastorale Entwicklung unserer Gemeindearbeit zum Wohle der Pfarrei und ganz im Sinne unseres Votums zu leisten.

 

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an den Wahlen und wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende.

Ihr Pfarrer

Martin Cudak