Aktuelle Hinweise zu Corona

Der Krisenstab der Pfarrei informiert

Seit dem 3. Advent gelten aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage neue Regelungen

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Pfarrei St. Joseph,

 

der Krisenstab der Pfarrei St. Joseph hat die aktuelle Corona-Lage beraten und hat,

in Abstimmung mit der Pfarrei St. Cyriakus, die bestehenden Regelungen zur Feier der Gottesdienste angepasst.

Wir möchten gut Gottesdienst feiern können. Auch dies ist nur bei konsequenter Einhaltung der Regeln möglich. So schützen wir vor allem die besonders gefährdeten Personengruppen.

 

Ab dem 3. Adventssonntag, 12.12.2021 stehen alle Gottesdienste unter der 3G-Regel.

 

Während der Feier der Gottesdienste tragen Sie bitte -nach Möglichkeit-

eine Mund-Nasen-Maske.

Die Mund-Nasen-Maske muss auf jeden Fall getragen werden:

- beim Betreten und Verlassen der Kirche

- beim Kommuniongang

- beim Singen

 

Da wir die Einhaltung dieser Regeln konsequent überwachen müssen, benötigen wir Unterstützung bei der Einlasskontrolle. Wenn Sie dabei helfen wollen, melden Sie sich bitte bei den Seelsorgerinnen und Seelsorgern und bei den Küsterinnen und Küstern.

  

Wenn Sie noch nicht geimpft sind, lassen Sie sich bitte impfen.

Nehmen Sie bitte die Angebote zur Booster-Impfung wahr.

Bitte bleiben Sie vorsichtig. Bitte bleiben Sie gesund.

 

Für den Krisenstab

Martin Cudak, Pfarrer

 

Corona-Update

Die Besucherzahlen in den vermieteten Räumen müssen zum Schutz der Menschen vor Ort angepasst werden.
Die Vorgaben sind wie folgt:

  • Bei einem Inzidenzwert von 35 bis 49,9 dürfen max. 50 Personen teilnehmen.
  • Bei einem Inzidenzwert von 50 und mehr dürfen max. 25 Personen teilnehmen.
  • Aktuell liegt der Bottroper Inzidenzwert über 50 und somit darf die maximale Gruppengröße von 25 Teilnehmern nicht überschritten werden.

Für die Gottesdienste gelten nachfolgende aktualisierte Regeln:

  • Gottesdienstbesucher tragen ab sofort auch während des Gottesdienstes eine Nasen-Mund-Schutz-Maske.
  • Gemeindegesang ist im Gottesdienst aktuell nicht mehr möglich.
  • Schwerkraftheizungen bzw. Gebläseheizungen, wie sie in fast allen Kirchen eingebaut sind, bleiben ausgeschaltet.
  • Den Gottesdienstbesucher wird empfohlen, entsprechend warme Winterkleidung während der Gottesdienste zu tragen.

 

Informationen der Pfarrei St. Joseph zur Coronakrise

Stand: 8.10.2020

  • Trauungen und Taufen können nach Absprache unter Berücksichtigung der vorgegebenen Sitzordnung sowie einiger Sonderregelungen gefeiert werden, es gilt aber (auch im Anschluss) weiterhin das Kontaktverbot.
  • Die Firmvorbereitung ist weiterhin ausgesetzt. Die Firmung wurde nochmals verschoben und ist aktuell für Herbst 2021 geplant.
  • Für die Spendung der Krankensalbung und der Krankenkommunion wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.
  • Gruppenstunden der Kinder- und Jugendarbeit können nach Maßgabe der zur jeweiligen Zeit gültigen gesetzlichen Verordnungen wieder durchgeführt werden.
  • Das Café Jupp und die Kegelbahn im Bernhard-Poether-Haus bleiben weiterhin geschlossen, eine Anmietung der Begegnungsstätte ist aber wieder möglich.

  • Die Gebäude im Eigentum der Kirchengemeinde stehen seit dem 18.05.2020 wieder eingeschränkt zur Verfügung. Seit dem 01.07.2020 dürfen auch alle weiteren Veranstaltungen, die nach der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung zulässig sind, stattfinden. Veranstaltungen unter Trägerschaft der Pfarrei oder ihrer Gruppierungen bedürfen jedoch der gesonderten Absprache und Genehmigung des Krisenstabs.

  • Das Pfarr- und die Gemeindebüros sind zu den bekannten Öffnungszeiten elektronisch und telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar. Rufen Sie uns gerne an, wir sind für Sie da. Ein persönlicher Besuch bleibt weiterhin nicht möglich.

   Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt zum jeweiligen Ansprechpartner oder zur Verwaltungsleitung auf.

Brief des Krisenstabs vom 8.10.2020

Download
Informationen der Pfarrei St. Joseph zur Coronakrise
Stand: 8.10.2020
2020-10-08 Pfarrei St Joseph_Corona_Aktu
Adobe Acrobat Dokument 335.2 KB

mehr lesen

DIENSTPLÄNE


St.Pius

Die aktuellen Dienstpläne sind wegen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht mehr gültig.