Familienchor St. Pius

Seit Oktober 2002 trifft sich der Familienchor St. Pius. Die Teilnehmerzahl schwankt - je nach anderen unaufschiebbaren terminlichen Verpflichtungen - zwischen 20-40 TeilnehmerInnen, Kinder und Eltern

mit Spaß am Singen.

Wir versuchen, die Balance zu halten zwischen Bewegungs- und mehrstimmigen Liedern, Kinder- und "Alten"-liedern, Endloskanons und kurzen Liedrufen, schwierigen und einfachen Liedern ...

Es gibt natürlich keine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme, aber wir freuen uns über jeden/jede der/die kommt. Wer erleben möchte, wie lebendig Musik sein kann, den laden wir herzlich zu unseren Proben ein.

Wenn der Chor die musikalische Gestaltung einer Familienmesse übernimmt, dann wünschen wir uns, das der Funke unserer Begeisterung in die Gemeinde überspringt.


Angelockt ? Angesprochen ? Überredet ? Schaut doch mal rein !

Singt einfach mit !

Wenn Sie uns für einen Auftritt vorsehen möchten, bitten wir um rechtzeitige Absprache. Da wir uns nur einmal im Monat treffen, hätten wir - bis zum absehbaren Aufbau eines breiten Repertoires - gerne zwei Probentermine vor dem Termin.

Für Liedvorschläge (am liebsten incl. Notenverweis oder Notenmaterial) und andere Anregungen musikalischer wie inhaltlicher Art sind wir immer dankbar ...

 

Aktueller Planungsstand 2019

 

  • 06. Januar 2019 - Musikalische Gestaltung der Sternsingermesse
  • 19. Januar 2019 - Chorprobe
  • 16. Februar 2019 - Chorprobe
  • 16. März 2019 - Chorprobe
  • 06. April 2019 - Chorprobe
  • 14. April 2019 - Familienmesse zu Palmsonntag
  • 22. April 2019 - Familienmesse zu Ostermontag
  • 28. April 2019 - Musik. Gestaltung der kfd-Jubiläumsmesse
  • 18. Mai 2019 - Chorprobe
  • 15. Juni 2019 - Chorprobe
  • 13. Juli 2019 - Chorprobe
  • 21. September 2019 - Chorprobe
  • 12. Oktober 2019 - Chorprobe
  • 23. November 2019 - Chorprobe
  • 30. November 2019 - Chorprobe (Dezemberprobe vorgezogen)
  • 01. Dezember 2019 - Mitsingkonzert 

 Ihre AnsprechpartnerInnen

 

Catrin und Burkhard Klauenberg,  familienchor@familienkirche.net,  Tel.: 02041 / 68 72 30