Ende der Streaming-Gottesdienste - wir sagen Danke!

 

Am 11. Juli 2021 wird um 18 Uhr zum vorläufig letzen Mal ein Sonntags-Gottesdienst per Livestream aus unserer Pfarrei übertragen.

 

 Wir danken dem Team um Tobias Kubiczek, Lukas Hahnel, Elisabeth Otzisk und Pastor Hruschka
ganz herzlich für ihren engagierten Einsatz!

Die Streaming-Gottesdienste während der Corona-Pandemie finden am kommenden Sonntag um 18 Uhr ihren Abschluss.


Über 15 Monate lang hat das engagierte Team Sonntag für Sonntag zunächst in der St.-Franziskus-Kirche, später in der umgebauten und wiedereröffneten St.-Johannes-Kirche die Feier der Heiligen Messe aufgenommen und auf dem mittlerweile pfarreieigenen YouTube Kanal im Internet für alle zur Verfügung gestellt. Dabei kamen eine beieindruckende technische Ausrüstung und mit Sorgfalt vorbereitete musikalische Darbietungen zum Einsatz. Chor-Werke wurden beispielsweise vorab über Stunden hinweg - coronakonform - mit den jeweils einzelnen Sängern und Sängerinnen aufgenommen und dann zusammengeschnitten.

 

Die Streaming-Gottesdienste fanden sehr guten Anklang bei den Pfarreimitgliedern und Bottropern, aber auch weit darüber hinaus - selbst aus Baden-Würthemberg und Polen haben regelmäßig Gäste an den Gottesdiensten aus Welheim und der Boy teilgenommen.

 

Die Gottesdienst-Übertragung war keine Einbahnstraße: Immer wieder haben Zuschauer*innen Feedback gegeben und den Livechat genutzt. Fürbitten wurden zugeschickt und Gesang zur Mitmachaktion eingesandt. So entstand trotz aller notwendigen Kontaktbeschränkungen ein großes Gefühl der Verbundenheit, für das auch das Streaming-Team sehr dankbar ist.

 

Am kommenden Sonntag, dem 11. Juli, wird nun (vorläufig?!) der letzte, besonders gestaltete Streaming-Gottesdienst aus St. Johannes übertragen. Sie können auf dem bekannten YouTube Kanal (und nur dort, nicht in der Kirche!) mitfeiern. Herzliche Einladung!