Wir gedenken der Coronatoten

 

 

Die Europäische Bischofskonferenz hat den 27. Februar 2021 für Deutschland zum Gebetstag für die Opfer der Corona-Pandemie erklärt.

 An diesem und am folgenden Tag, dem 2. Fasten-sonntag, soll im Gebet in besonderer Weise der Opfer des Pandemiegeschehens gedacht werden.

 

 

 

In der Stadt Bottrop werden am Samstag, 27. Februar, um 12 Uhr im ganzen Stadtgebiet die Totenglocken geläutet. Alle Bürger sind zum Gedenken und zum Gebet eingeladen.

Download
Gedenken an die CoronaToten am 27.02.202
Adobe Acrobat Dokument 47.5 KB