A d v e n t , A d v e n t . . .

"Seid bereit, seid bereit, bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit..."

 

Liebe Leser, liebe Mitchristen,
vielleicht kennen Sie diese Zeilen aus einem bekannten Adventslied  "Im Advent  ist ein Licht erwacht.....", gerade haben wir die "2. Halbzeit der Adventszeit" erreicht und kommen in den nächsten Tagen dem Weihnachtsfest immer näher.

In den letzten Wochen haben bereits viele Veranstaltungen uns auf die Ankunft des Herrn an Weihnachten vorbereitet, Frühschichten, Adventsfenstergänge, adventliche Besinnungen, Adventfeiern unserer Verbände und vieles mehr. "Bitte umsteigen oder bitte wenden" oder neue Weichenstellungen vornehmen, so lauteten die Aufforderungen, uns in dieser besonders geprägten Zeit, neu auszurichten und uns der Geburt des Kindes immer wieder bewusst zu werden: Gott ist in unsere Welt gekommen! In den kommenden Tagen gibt es noch zahlreiche Angebote, zu denen wir Sie ausdrücklich einladen: Frühschichten (wer es schon morgens vor 6.00 Uhr schafft mit dem Aufstehen), Bußgottesdienste, Roratemessen, Begegnungen mit unseren Chören, Taizé-Gesänge und wenige Tage vor Weihnachten das Ankommen des Friedenslichtes aus Bethlehem, welches uns die Pfadfinder auch in diesem Jahr für unsere Häuser und Wohnungen anvertrauen.

Schauen Sie einmal bewusst in unsere TERMINE und werfen Sie einen Blick in die besonderen Flyer der Gemeinden Liebfrauen und St. Johannes mit vielen Terminen und Denkanstößen – oder gar auf der Homepage der Gemeinde St. Johannes können Sie täglich ein Adventfenster virtuell öffnen. Lassen Sie sich doch von der einen oder anderen Idee anstecken. Weiterhin eine gesegnete und besinnliche Adventszeit.


Advents- und Weihnachtsflyer Liebfrauen

 

Advents- und Weihnachtsflyer St. Johannes

Link zum Adventkalender