Wohnungsmanagement

Durch die Zusammenführung der ursprünglichen neun eigenständigen Kirchengemeinden ist ein grosser Wohnungsbestand entstanden, der verwaltet, modernisiert und finanziell Tag für Tag organisiert werden muß. Dazu gehören Neumieterverhandlungen, finanzielle Abwicklung aller Mietverhältnisse, die Organisation und Abwicklung von Reparaturen, Renovierungen, Baumassnahmen und die Pflege der Kontakte zu den Mietern.